Karina Reiss



Karina Reiß wurde im Sommer 1976 in Thüringen geboren und verbrachte ihre Kindheit im Eichsfeld. Von den Eltern frühzeitig künstlerisch und musikalisch gefördert, verbrachte sie einen Teil ihrer Schulzeit im Internat „Schloß Belvedere“ des Musikgymnasiums in Weimar. Während ihres Studiums im hessischen Marburg kehrte sie dann der Musik vorerst den Rücken und studierte Kunst, Archäologie und englische Literatur. Im Rahmen des Studiums verbrachte sie ein Jahr in Irland und verlor ihr Herz an die grüne Insel. 

Vor elf Jahren hat sich Karina Reiß einen Traum erfüllt und ihre eigene Musikschule gegründet. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Musiklehrerin und lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrer Katze in der Nibelungenstadt Worms. 

Im Herbst 2012 begann die Autorin ihren ersten Roman zu schreiben und setzte somit ihren zweiten Traum in die Tat um. Seit diesem Tag ist das Schreiben aus ihrem Leben nicht mehr wegzudenken. Mit ihrem Debüt „Blutrune“ hat sie versucht einen Thriller zu schreiben, der sich von den derzeit typischen Krimi / Thriller-Formen unterscheidet. 
Die Handlung von Blutrune wird nicht aus Sicht einer in die Ermittlung involvierten Person erzählt, sondern zum größten Teil aus Sicht einer Studentin, die zufällig in die Geschehnisse hineingezogen wird und in ziemliche Schwierigkeiten gerät. Anders als der Titel vermuten lässt, ist der Roman nicht zu blutig und daher sehr gut auch für Thriller-Einsteiger geeignet, bzw. für Leser, die normalerweise in anderen Genres unterwegs sind und zwischendurch mal eine Abwechslung suchen.

Auf den folgenden Seiten findet ihr Karina auch:


Veröffentlichungen:


“Eine Welle von Schuldgefühlen überrollte Konstanze und drohte, sie in einen klaffenden Abgrund zu spülen. Die Verzweiflung schnürte ihr die Kehle zu und verursachte tief in ihrem Inneren einen brennenden Schmerz. Dann erinnerte sie sich an die Worte ihrer Freundin: Du musst unbedingt Schlimmeres verhindern.” 

Die ehrgeizige, aber schüchterne Jurastudentin Konstanze lernt auf einer Grillparty den charmanten Robert kennen und versteht sich auf Anhieb mit ihm. Doch nur kurze Zeit später deckt sie seine wahre Identität auf und findet sich in einem Netz aus Gewalt und Intrigen wieder. Ihr Traum, Staatsanwältin zu werden, scheint zerstört zu sein, und ihr Leben liegt in Trümmern vor ihr. Bei dem Versuch, ein schreckliches Attentat zu verhindern, gerät sie schließlich selbst in Lebensgefahr.

Blutrune ist der Auftakt zu einer Thriller-Reihe um die Protagonistin Konstanze Hartenbach. Dabei wird jeder Band ein in sich abgeschlossener Roman sein, der auch unabhängig voneinander gelesen werden kann. 

Hier geht´s zum Buch

Sommersprossen und Regenküsse

 Eigentlich wollte Nelly das geerbte Haus ihrer verstorbenen Großmutter verkaufen. Doch als sie
ihren Freund mit einer anderen Frau erwischt, beschließt sie, Deutschland endgültig den Rücken zu kehren. Tief verletzt aber dennoch wild entschlossen macht Nelly sich auf den Weg auf die Aran Islands. Das Schicksal hat jedoch ganz eigensinnige Pläne mit der jungen Frau. Mit einer kaputten Kamera, einem eingegipsten Fuß und einem Iren, der ihrem gebrochenen Herzen zu nahe kommt, beginnt eine Zerreißprobe, die Nelly an ihren Entscheidungen zweifeln lässt.

Hier gehts zum Buch ...

 

Veröffentlichung November 2016:

Das 8. Siegel


Im zweiten Band der Thriller-Reihe deckt Konstanze gemeinsam mit einem Journalisten illegale Medikamententests hinter den Mauern der Rotmain-Klinik auf. Während ihrer Recherchen kommt sie jedoch einem gefährlichen Gegner in die Quere, der aus einem Industrielabor Komponenten zur Herstellung eines chemischen Kampfstoffes gestohlen hat. Allem Anschein nach steckt eine militante, religiöse Sekte dahinter, die einen schrecklichen Plan verfolgt. Plötzlich sind die illegalen Medikamententests Konstanzes geringstes Problem und sie steckt mittendrin in einem teuflischen Plan der Zerstörung.